http://www.kuku-hohenaschau.de/
'Into the Blue', Öl und Eitempera auf Leinwand, 60 x 80 cm, 2015

"Malende Philosophin" oder "Philosophierende Malerin"?
Christine Gallmetzer stellt in Hohenaschau aus.


Eine besonders interessante Künstlerin steht mit Christine Gallmetzer im Mittelpunkt unserer nächsten Ausstellung vom 6. Mai bis 5. Juni 2016.

Sie sagt: "Ich frage mich, wer wir sind. Woher wir kommen. Und wohin wir gehen." Spricht aus diesen Worten die "malende Philosophin" oder die "philosophierende Malerin"? Die verblüffende Antwort: Beides!

Christine Gallmetzer ist auf Umwegen zur Malerei gekommen. Statt Kunst studierte die 1974 geborene Südtirolerin zunächst Philosophie an der Universität in Verona, wo sie auch promovierte. Daneben absolvierte sie dann Gaststudien an der Accademia delle Belle Arti di Venezia. Ein Glücksfall, denn neben der formalen Anmut ist es vor allem das ständige Hinterfragen, das ihre Bilder so besonders macht. Und diese Bilder, die auch schon in Madrid, Amsterdam, Paris, London, New York und Seoul ausgestellt wurden, zeigt die in Bozen und München lebende Christine Gallmetzer nun in der Zeit vom 6. Mai bis 5. Juni 2016 in Hohenaschau.

Zur Vernissage am Freitag, 6. Mai, 19.30 Uhr in der Galerie an der Festhalle ist jedermann herzlich eingeladen.

Die Öffnungszeiten der Ausstellung:
Mittwoch 16:00 - 18:00 Uhr,
Freitag und Samstag 16:00 - 19:00 Uhr,
Sonntag 10:00 - 12:00 und 16:00 - 19:00 Uhr.

--

CHRISTINE GALLMETZER

1964 geboren in Bozen, Südtirol, Italien
1986/89 Studium und Laureat in Philosophie an der Universität von Verona
1989 Artist Residency in London
1990 Gaststudium an der Accademia delle Belle Arti di Venezia bei Prof. Rina Riva
1994-2000 Kunststudien in Malerei bei Prof. Peter Franke, Reinhard Adelmannseder und Robert Bosisio
2000 KunstProjekt "Blue" mit Künstlern mit Handycap in Paris
2003 Gaststudium für Radierung und Aquatinta in London bei Prof. Jewell
2004 Artist Residency in New York City
2009 Internationaler Kunstpreis "Neue Figuration", Venedig Artist Residency in Seoul und Ausstellung an der EWHA University Seoul, Südkorea
2014-19 Atelierförderungsprogramm, Städtisches Atelierhaus am Domagkpark, München
2016 Kunstförderung der Autonomen Provinz Bozen für die Monographie "The Captured Sky" Folio Verlag

--
AUSSTELLUNGEN
2016 Kunstverein Aschau, Chiemgau
College of art and design, Beijing, China
Galerie Westend, München
Taylor Wessing, München
2014 Transformation, Prawneg und Wolf, Bruneck (I) For Sale,
Prisma Gallery, Südtiroler Künstlerbund
2012 A Thousand Times Shoes, Frauenmuseum Meran
2011 A thousand times shoes, Frauenmuseum, Meran
2009 A Iady vanishes, Galerie Neumeister, München
2008 Galerie Drissien, München (Katalog)
Kulturverein „Das Fenster“, Bruneck Seven Stars Gallery, Berlin
2007 Galerie Drissien, München
2006 Galerie im Landhaus, Klagenfurt (A)
2005 Galerie Prisma, Bozen (Katalog)
2004 Galleria Arte Luchetta, Venedig Four Points Sheraton, Bozen
2003 Galerie der Volksbank, Meran, (I)
2002 Hypo Tirol Zentrale, lnnsbruck






'Into the Blue', Öl und Eitempera auf Leinwand, 60 x 80 cm, 2015